Torsten Dyck

Führungskräftecoach

 

Kurzvita

In der Zeit von 1979 bis 2004 erlangte Torsten Dyck Erfahrungen in allen Bereichen eines Unternehmens. Diese stellt er nun im Rahmen der Akademie der Wirtschaft wieder zur Verfügung.

Der Gedanke an die "Gesunde Gesellschaft" ist eine seiner Triebfedern. Sich für eine "Gesunde Gesellschaft" einzusetzen bedeutet, in den Unternehmen die Themen "Werte und Visionen" zu implementieren. Zu diesem Zweck hat Torsten Dyck seine Gesellschaft in die Akademie für WERTE & VISIONEN (AWV) umfirmiert.

Warum ich mich für die Ausbildungsakademie engagiere:

Eine Institution wie die Ausbildungsakademie, fehlt der Gesellschaft in Gänze und ich möchte die mutigen Gründer unterstützen, ein solches gesellschaftspolitisches Thema zu etablieren. Zum Zweiten bin ich sicher, dass es allen Azubis und deren Ausbildungsunternehmen gut tun wird, wenn die Softskills beider Seiten harmonisiert werden.