SKO 4 – Kommunikation für die Ewigkeit

Kurzbeschreibung

Nettikette im Internet – Invest in die Zukunft
Teilen, posten, liken - soziale Netzwerke sind beliebt wie nie und mittlerweile fester Bestandteil der täglichen Kommunikation. Es ist super, mit Freunden in Übersee zu chatten, stolz die neuesten Urlaubsfotos zu präsentieren, mit Freunden über Probleme zu sprechen immer zeitnah Anteil an allem haben zu können. Und viele Arbeitgeber fördern das inzwischen sogar.


Doch neben allen praktischen Faktoren der globalen Online-Community sollte man nicht vergessen, dass man sich z.B. mit einem Facebook-Profil öffentlich macht und jede(!) Aktivität im Internet digitale Spuren – die kaum zu verwischen sind – hinterlässt. Und genau diese Spuren können durchaus rechtliche Konsequenzen haben oder das Ansehen des Arbeitgebers beschädigen, wenn er mit Inhalten in Verbindung gebracht wird, die seine Azubis posten oder liken. Wie verhält man sich also richtig im Netz? Welche Regeln gilt es zu beachten und was sind No Gos?


Seminarinhalt:

  • Dos and Don’ts in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, StudiVZ und Co.
  • Anhand von Beispielen werden den Teilnehmern anschaulich die Konsequenzen von Fehlverhalten gezeigt, z.B. für das Image des Arbeitgebers
  • Sensibilisierung im Umgang mit Kommentaren, Postings, Bildern zu Ereignissen
  • Aufzeigen möglicher rechtliche Konsequenzen bei rufschädigenden Äußerungen, anstößigen Bildern oder Urheberrechtsverletzungen

Seminarziel

Korrektes Verhalten On- und Offline!!
Ein Posting ist schnell abgesetzt. Dem Ärger schnell Luft gemacht und auch noch virtuelle Schulterklopfer zu bekommen, tut gut. Dass diese Postings aber rechtliche Konsequenzen haben könnten, ist den wenigsten Usern bewusst. In diesem Workshop sollen die Teilnehmer für einen offenen aber korrekten Umgang mit den virtuellen Medien sensibilisiert werden.